Woher kommt Dein Weihnachtsbaum?

Tannenbaum Wald

Wahrscheinlich hast Du es bemerkt: Jeder Baumarkt und fast jeder Supermarkt hat zur Weihnachtszeit Tannenbäume im Sortiment. Doch woher diese Bäume stammen, darüber machen sich die meisten Menschen keine Gedanken. Auf dem Etikett steht die Antwort auch nicht. Es mag Dich überraschen, aber viele dieser Weihnachtsbäume kommen gar nicht aus Deutschland – das hat Nachteile.

Längst nicht alle Weihnachtsbäume, die in deutschen Wohnzimmern stehen, stammen aus Deutschland. Rund 2,5 Millionen Tannen werden pro Jahr zu uns importiert. Sie stammen vor allem von unserem nördlichen Nachbarn Dänemark, aber auch aus Polen, der Niederlande, der Slowakei, Ungarn und Kroatien. Und selbst aus Großbritannien werden jährlich Tausende Weihnachtsbäume nach Deutschland eingeführt.

Wie Du Dir denken kannst, ist solch ein langer Transport schlecht für die Frische der Bäume. Weil sie längere Zeit ohne Wasserversorgung sind und teilweise sogar wochenlang in Kühlhäusern gelagert werden, machen importierte Weihnachtsbäume im Wohnzimmer schneller schlapp und verlieren ihre Nadeln. Und natürlich ist der lange Transportweg auch nicht besonders gut für die Umwelt.

Deshalb gibt es bei uns garantiert nur heimische Weihnachtsbäume. Das sorgt für einen frischen Baum in Deinem Wohnzimmer und spart CO2-Emissionen beim Transport. Durch den Kauf eines heimischen Weihnachtsbaumes unterstützt Du die hiesige Waldwirtschaft und damit die Christbaum-Bauern und ihre Familien. Zudem sorgt jeder Tannenbaum, der in Deutschland wächst, hier jahrelang für CO2-Abbau und produziert neuen Sauerstoff. Durch die Onlinebestellung bei uns kommst Du ohne schlechtes Gewissen auf einfachste und zeitsparende Art und Weise zu einem schönen und frischen Weihnachtsbaum, der in Deinem Wohnzimmer perfekt zur Geltung kommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.